Im Winter erwacht die Nordküste zum Leben. Punkt.

Ab Oktober wird alles größer: von den Wellen über die Menschenmassen bis hin zu den Wettbewerben. Und die Profis aus aller Welt beginnen ihre jährliche Pilgerreise, um Pipe, Waimea, Sunset, Keiki und dergleichen in ihren besten Momenten zu erleben.

Aber wie sieht es mit der glücklichen Crew aus, die in diesem sieben Meilen großen Wunder das ganze Jahr über zu Hause ist? Sie wachen eines Tages, wie an jedem anderen Morgen auch, bequem zu Hause auf, und es ist soweit. Niemand überwintert besser als diese glückliche Truppe, darunter der GoPro Surfathlet Jamie O'Brien. Daher wandten wir uns an ihn, um einen exklusiven Blick auf die Orte zu werfen, an denen er sich herumtreibt.

Säuretropfen, Surfbrett-Transfers, Aufblas-Sofas, Flüge über Felsen – wenn du nicht JOB bist, versuche nichts von alldem an der Nordküste (und auch nicht sonstwo).

Im Gegensatz zu Oahu macht JOB an 365 Tagen im Jahr Aufnahmen – unabhängig von der Jahreszeit. Folge ihm unter @whoisjob und abonniere JOB Vlogs auf YouTube – hier findest du jeden Montag ein neues Video.