Im Folgenden findest du die wichtigsten Funktionen, durch die sich Quik von anderen Apps am Markt abhebt. Einige Funktionen fühlen sich vertraut an und erweisen sich dann als enorme Verbesserungen, andere Funktionen sind völlig neu. Wir wünschen dir viel Spaß beim Experimentieren!

1. Mural-Pinnwand: Mit Quik gehen keine wichtigen Aufnahmen mehr in den Untiefen deines Smartphone-Speichers verloren. Alle deine Lieblingsfotos und -videos werden in deinem persönlichen Mural-Feed innerhalb der App gespeichert.

Du kannst Medien auf zwei Arten zu deiner Mural-Pinnwand hinzufügen:

1) Inhalte auf iOS- und Android-Smartphones an die Quik App senden. Gehe dafür wie folgt vor:

  • Öffne ein Foto oder Video auf deinem Smartphone.
  • Tippe auf das Symbol für „Teilen“.
  • Scrolle durch die verfügbaren Apps bis zu Quik.
  • Tippe auf das Quik Symbol und das Foto oder Video wird sofort zu einem bestehenden Mural-Ereignis deiner Wahl hinzugefügt.

Du kannst auch ein neues Ereignis erstellen. Wenn du mehrere Fotos und Videos auswählst und an Quik sendest, wird nur aus diesen Inhalten ein neues Ereignis erstellt.

PROFITIPP: Bei iOS kannst du die Reihenfolge der verfügbaren Apps ändern und Quik  an den Anfang der Liste setzen. Android legt die Reihenfolge nach Häufigkeit der Benutzung fest, also sende fleißig Inhalte an Quik!

Du kannst Fotos und Videos von überall auf deinem Smartphone an Quik senden.

2) Inhalte direkt aus der App-internen Quik Mediengalerie senden. Gehe dafür wie folgt vor:

  • Wähle aus deinen lokalen Medien ein Foto oder Video aus.
  • Tippe auf das Symbol oben rechts, um es einem Mural-Ereignis hinzuzufügen.
  • Jedes Ereignis wird automatisch in ein anpassbares Highlight-Video umgewandelt.

PROFITIPP: Die Mediengalerie umfasst vier Speicherorten für Inhalte: App, Cloud, Smartphone oder Bearbeitungen. Inhalte aus jedem dieser Speicherorte können der Mural-Pinnwand hinzugefügt werden.

Quik bietet leistungsfähige, intuitive und doch komplexe Bearbeitungstools.

2. Leistungsfähige Bearbeitungstools: Wähle ein Foto oder Video aus deinen Medien aus und tippe auf das Bleistiftsymbol, um intuitive Tools zu verwenden. Bearbeite Farbgebung, Belichtung, Videolänge, füge Sticker hinzu und mehr.

3. Neues Speed-Tool: Wähle ein Video von der Mural-Pinnwand oder aus deinen Medien, tippe auf das Stiftsymbol und dann auf das Geschwindigkeitssymbol. Du kannst mehrere Geschwindigkeitseffekte in einem Videoclip verwenden. Wechsle zwischen 1/2x Slo-Mo und Echtzeit oder beschleunige um das bis zu 22-Fache. Du kannst auch einzelne Frames für einen festgelegten Zeitraum einfrieren.

Quik bietet außerdem eine wachsende Liste an lizenzfreier Musik ,szenenoptimierten Filtern und exklusiven Highlight-Video-Vorlagen.

4. Exklusive Filter von GoPro: Wähle ein Foto oder Video von der Mural-Pinnwand oder aus deinen Medien und tippe auf das Stiftsymbol für 25 Filter, die von GoPro erstellt und für bestimmte Umgebungen wie Schnee, Wüste, Wasser und mehr optimiert wurden. Mit dem Schieber kannst du die Intensität des ausgewählten Filters anpassen. 

5. Premium-Designs: Wähle ein Highlight-Video von deiner Mural-Pinnwand oder erstelle ein neues aus deinen Medien. Tippe dann auf das Stiftsymbol, um aus 13 Videodesigns zu wählen. Jedes Design kann weiter angepasst werden: Füge Textfelder ein, experimentiere mit Übergängen, ändere die Musik (mehr dazu unten), passe die Länge an und wähle ein geeignetes Format zum Teilen oder Speichern aus.

6. GoPro Originalmusik: Videoclips werden mit 18 von GoPro zusammengestellten, lizenzfreien Musiktiteln synchronisiert. Diese Sammlung wird laufend erweitert. Wir haben die Tracks außerdem nach Stimmung/Themen sortiert (Liebe, Erinnerungen, Freunde, Reisen und mehr).

Hier erfährst du mehr über die neue Quik App und hier kannst du sie jetzt herunterladen.