April und Regenwetter - so nutzt du die Tage zu Hause am besten

Deutschland freut sich auf den Frühling, aber bevor es soweit ist, müssen wir noch den nasskalten April überstehen. Was tun, wenn das Wetter mal wieder allen Freizeiterlebnissen in der Natur einen Strich durch die Rechnung macht? Beschäftig euch doch einfach mit den Fotos und Videos, die ihr eh schon auf eurem Smartphone gespeichert habt- vom letzten Sommerurlaub, der schönen Bergwanderung oder dem Tag am Strand.

Mit nur wenigen Klicks und Swipes könnt ihr in der neuen Quik App aus einem normalen Foto oder Video richtig tolle Qualität herausholen. Was aber noch viel mehr Spaß macht, ist eure Erinnerungen zu einem fertig geschnittenen Clip zusammenzufügen. Quik hilft euch dabei, das beste Ergebnis zu bekommen und schlägt dabei automatisch in nur wenigen Sekunden ein fertiges Video vor. Natürlich könnt ihr dies ganz an eure eignen Wünsche anpassen - und wie das geht, verrät euch Franzi in diesem Video:

 

 

Ihr seht also, auch ganz ohne Erfahrung mit Videoschnitt bekommt ihr in nur wenigen Schritten ein tolles Video, dass ihr innerhalb von Minuten mit euren Freunden oder der Familie teilen könnt:

1.     Videos & Fotos auswählen, dann auf den Edit-Button drücken

2.     Einen Stil aus der Liste wählen, der zu eurem Video passt

3.     Musik auswählen

4.     Länge definieren

5.     Fertiges Video speichern, fertig!

Mehr Infos zur neuen Quik App findet ihr hier.

Ladet euch Quik kostenlos im Apple App Store und auf Google Play herunter