Schnapp dir deine GoPro und lass dich begeistern.

Auf ein Modul klicken, um die kleine und leistungsstarke HERO5 Session kennenzulernen.

Erste Schritte
Modi & Einstellungen
Die besten Aufnahmen machen
Erstellen + Teilen
Profitipps
  • What's Included
  • Inserting the microSD™ Card
  • Charging the Camera
  • Navigating the Camera
  • Capture App

Die HERO5 Session bringt alles mit, was zum Aufnehmen der epischsten Abenteuer nötig ist. 

  • HERO5 Session
  • Der Standardrahmen (für HERO Session Kameras)
  • USB-C-Ladekabel
  • Befestigungsclip
  • Flügelschraube
  • Gebogene + flache Klebehalterungen
  • Quick Start Guide

 

GoPro: Schnellstartanleitung für die HERO5 Session – Übersicht

Der SD-Kartensteckplatz befindet sich unter der Seitenklappe.  Schieber der Seitenklappe nach außen drücken, bis die Klappe aufspringt. Zum Einsetzen der microSD-Karte diese in den Schlitz einstecken, wobei die Metallkontakte der Karte zur Kamera zeigen sollten, und in einem Winkel komplett hineindrücken. Die Karte rastet ein, wenn sie vollständig eingesteckt ist. 

Zum Entnehmen die Speicherkarte leicht in einem Winkel in die Kamera drücken. Die Karte springt weit genug heraus, um sie herausziehen zu können.

Für beste Ergebnisse mit der GoPro Kamera microSD-Karten verwenden, die von GoPro unterstützt werden. Eine aktuelle Liste unterstützter microSD-Karten und anderer kompatibler Drittprodukte ist hier verfügbar: Works with GoPro. Wir empfehlen, nur microSD-Karten namhafter Hersteller von offiziellen Vertriebspartnern zu erwerben. 

 

GoPro: Schnellstartanleitung für die HERO5 Session – Übersicht

Die HERO5 Session verfügt über einen integrierten Akku. Sicherstellen, dass die Kamera ausgeschaltet ist. Schieber der Seitenklappe nach außen drücken, bis die Klappe aufspringt. 

Zum Laden der HERO5 Session muss das im Lieferumfang enthaltene USB-C-Kabel an die Kamera angeschlossen und mit einem USB-Port am Computer oder einem Ladegerät verbunden werden, das 5 V bei 2 A (ideal) oder 5 V bei 1 A (Minimum) liefert.  

Während des Ladevorgangs leuchtet vorne an der Kamera eine rote LED-Statusleuchte auf. Die Leuchte erlischt, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist. Das vollständige Aufladen der HERO5 Session Kamera über ein Ladegerät mit 5 V bei 1 A dauert üblicherweise zwei Stunden. Diese Zeit variiert je nach Aufladungsmethode.

Für schnelleres Aufladen den GoPro Supercharger verwenden (separat erhältlich).

Bei längeren Aufnahmen kann die HERO5 Session über das USB-C-Kabel auch mit Strom versorgt werden. Die Seitenklappe kann geschlossen werden, wenn sie dem Kabel im Weg ist. Einfach die Klappe vollständig öffnen und von der Kamera abziehen. HINWEIS: Die HERO5 Session ist ohne Seitenklappe nicht mehr wasserdicht.

Weitere Tipps und Tricks rund ums Aufladen gibt es unter Aufladen der HERO5 Session.

GoPro: Schnelles Aufladen und mehr Akkuleistung

Die HERO5 Session verfügt lediglich über zwei Tasten: die Menü-Taste (auf dem linken Bild) und den Auslöser (auf dem rechten Bild). 

Zum Einschalten des Statusbildschirms die Menü-Taste drücken. Nach Einschalten des Bildschirms nochmals die Menü-Taste drücken, um durch das Kameramenü zu navigieren. Durch Drücken des Auslösers kann die Aufnahme gestartet oder eine Option im Menü ausgewählt werden.

GoPro: Schnellstartanleitung für die HERO5 Session – Übersicht

Nach dem ersten Kennenlernen der Funktionsweise der GoPro bietet es sich an, die GoPro App für iOS und Android herunterzuladen. Mit der GoPro App kannst du per Mobilgerät Aufnahmen in der Vorschau anzeigen, die GoPro bedienen, Fotos und Videos herunterladen und vieles mehr.

Die GoPro Kamera mit der GoPro App verbinden:

  1. Die GoPro App aus dem Apple App Store oder Google Play Store herunterladen.
  2. GoPro durch Drücken der Mode-Taste (Modus) einschalten.
  3. Von oben nach unten über das Touchdisplay wischen und dann auf Connect > Connect New Device > GoPro App (Verbinden > Neues Gerät verbinden > GoPro App) tippen.
  4. Die GoPro App auf dem Mobilgerät öffnen und die Anweisungen befolgen, um sie mit der GoPro Kamera zu verbinden.

Aktualisieren der GoPro:

Kameraupdates halten die GoPro mit neuen Funktionen auf dem Laufenden und sorgen so für optimale Performance. Bei bestehender Verbindung mit der GoPro App werden automatisch Benachrichtigungen über verfügbare Kameraupdates angezeigt. Einfach die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen, um das Update zu installieren.

Auto-Upload in die Cloud einrichten:

Mit einem optionalen Abo für GoPro Plus kann die HERO5 Fotos und Videos automatisch in die Cloud hochladen, um mit der GoPro App und Quik Mobil-App einfach auf diese zuzugreifen, sie zu schneiden und zu teilen.1 Die Funktion für den Auto-Upload in die Cloud der HERO5 muss in der GoPro App eingerichtet werden. Weitere Infos: Auto-Upload in die Cloud

Probleme beim Verbinden mit der GoPro App? Fehlerbehebung für die GoPro App aufrufen.

1GoPro Plus ist ein in ausgewählten Gebieten verfügbarer Abonnementservice. Stornierung jederzeit möglich. Für den Auto-Upload in die Cloud muss die Kamera über ein Wechselstromkabel (nicht enthalten) an eine Steckdose angeschlossen bzw. der Akku vollständig geladen sein; außerdem ist eine GoPro Plus Mitgliedschaft erforderlich. Weitere Informationen und Verfügbarkeit unter gopro.com/plus.

GoPro: Vorhang auf für die GoPro App
  • QuikCapture
  • Voice Control
  • Video
  • Photo
  • Time Lapse
  • Key Features/Settings

Per Schnellaufnahme schaltet sich die GoPro automatisch ein und beginnt bzw. stoppt die Aufnahmen von Videos und Fotos. Wenn die Kamera ausgeschaltet ist, schaltet sie sich durch einfache Betätigung des Auslösers ein und beginnt mit der Aufnahme von Videos oder Zeitrafferfotos. Nach einem kurzen Drücken beginnt die Videoaufnahme. Für Zeitrafferfotos gedrückt halten. Die Taste erneut drücken, um die Aufnahme zu stoppen und die Kamera auszuschalten. Die Schnellaufnahme unterstützt dabei das Einsparen von Akkustrom, da die Kamera nur während der Aufnahme eingeschaltet ist.

GoPro: HERO5 Session Quick Start – Aufnehmen von Fotos und Videos

Die HERO5 Session lässt sich per Sprache bedienen. Zwölf einfache Sprachbefehle starten die Aufnahme von Videos, Einzelfotos, Zeitraffer und vielem mehr. Einfach zur HERO5 Session sprechen! Die Sprachsteuerung ist in sieben Sprachen verfügbar.

Zum Aktivieren der Sprachsteuerung die Menü-Taste drücken, bis die entsprechende Einstellung angezeigt wird.

Hier ist die Liste mit Sprachbefehlen:

  • GoPro Aufnahme starten
  • GoPro HiLight*
  • GoPro Aufnahme stoppen
  • GoPro Foto machen
  • GoPro Serienaufnahme machen
  • GoPro Zeitraffer starten 
  • GoPro Zeitraffer stoppen
  • GoPro Video-Modus
  • GoPro Foto-Modus
  • GoPro Zeitraffer-Modus
  • GoPro Serienaufnahmemodus
  • GoPro ausschalten

* Setzt während der Aufnahme von Videos ein HiLight Tag.

GoPro: HERO5 – Sprachsteuerung

Auswahl zwischen drei verschiedenen Video-Aufnahmemodi bei der HERO5 Session:

  1. Zum Einschalten der Kamera die Menü-Taste drücken. 
  2. Menü-Taste mehrmals drücken, um zu den Kameraeinstellungen zu gelangen. Zum Auswählen den Auslöser drücken. 
  3. Mittels des Auslösers den Videomodus auswählen. Dann die Menü-Taste drücken. 
  4. Per Druck auf den Auslöser durch die drei Aufnahmeeinstellungen blättern. 
  5. Bei der gewünschten Option die Menü-Taste drücken, bis das Häkchen angezeigt wird. Dann den Auslöser drücken.

 

Video
 
  • Die Standardeinstellung der Kamera ist ideal für flüssige Videoaufnahmen mit 1080p30. 
  • Für eine noch bessere Qualität macht die HERO5 Session auch Aufnahmen mit bis zu 4K30.
     
Video + Foto
 
  • Während der Aufnahme von Videos lassen sich automatisch Fotos in bestimmten Zeitabständen machen. 
     
Videoschleife
 
  • Ideal, um aufzunehmen und dann nur die besten Momente auf der microSD-Karte zu speichern.  
  • Die Kamera zeichnet durchgehend auf. Beim Drücken des Auslösers wird nur das ausgewählte Intervall auf der Karte gespeichert.  Weitere Infos dazu gibt es in diesem Artikel: Wie funktioniert die Videoschleife?

 

GoPro: HERO5 Session Quick Start – Aufnehmen von Fotos und Videos

Auswahl zwischen drei verschiedenen Video-Aufnahmemodi bei der HERO5 Session:

  1. Zum Einschalten der Kamera die Menü-Taste drücken. 
  2. Menü-Taste mehrmals drücken, um zu den Kameraeinstellungen zu gelangen. Zum Auswählen den Auslöser drücken. 
  3. Mittels des Auslösers den Fotomodus auswählen. Dann die Menü-Taste drücken. 
  4. Per Druck auf den Auslöser durch die drei Aufnahmeeinstellungen blättern. 
  5. Bei der gewünschten Option die Menü-Taste drücken, bis das Häkchen angezeigt wird. Dann den Auslöser drücken.

 

Foto
 
  • Wenn die Kamera im Fotoaufnahme-Modus ist, wird per einmaliger Betätigung des Auslösers ein Einzelfoto gemacht.
  • Für Serienaufnahmen den Auslöser gedrückt halten.
     
Serienfoto
 
  • Nimmt nach einmaligem Drücken des Auslösers bis zu 30 Fotos in einer Sekunde auf. 
  • Serienfotos eignen sich perfekt für die Aufnahme actiongeladener Szenen, um genau den richtigen Moment einzufangen.
     
Nacht 
 

 

GoPro: HERO5 Session Quick Start – Aufnehmen von Fotos und Videos

Auswahl zwischen drei verschiedenen Video-Aufnahmemodi bei der HERO5 Session:

  1. Zum Einschalten der Kamera die Menü-Taste drücken. 
  2. Menü-Taste mehrmals drücken, um zu den Kameraeinstellungen zu gelangen. Zum Auswählen den Auslöser drücken. 
  3. Mittels des Auslösers den Zeitraffermodus auswählen. Dann die Menü-Taste drücken. 
  4. Per Druck auf den Auslöser durch die drei Aufnahmeeinstellungen blättern. 
  5. Bei der gewünschten Option die Menü-Taste drücken, bis das Häkchen angezeigt wird. Dann den Auslöser drücken.

Den Zeitraffermodus auswählen, um über einen gewissen Zeitraum eine Bildreihe aufzunehmen. Der Zeitraffer-Videomodus auf der HERO5 Session kann beispielsweise den Sonnenuntergang über einen Zeitraum von zwei Stunden aufnehmen und automatisch einen Videoclip aus den Aufnahmen erstellen.
 

Zeitrafferfoto
 
  • Macht eine Reihe von Einzelfotos in bestimmten Zeitabständen. 
  • Diese Funktion ist ideal für Aufnahmen, die den Wandel der Zeit zeigen sollen, und für einige aufeinanderfolgende Fotos, um daraus die beste Aufnahme auszuwählen.
     
Zeitraffervideo
 
  • Erstellt aus einer Zeitrafferaufnahme ein Video für sofortiges Ansehen und Teilen.
     
Zeitrafferfoto bei Nacht
 
  • Macht in bestimmten Zeitabständen Fotos mit langer Belichtung, um nur schwach beleuchtete Szenen einzufangen.
  • Weitere Infos dazu gibt es in diesem Artikel: So funktioniert die Zeitrafferaufnahme bei Nacht
  • Mittels der Menü-Taste „Zeitrafferfoto bei Nacht“ auswählen. Dann mit der Menü-Taste zu Verschlusszeit und Intervalleinstellungen navigieren und entsprechend auswählen.
     

 

GoPro: HERO5 Session Quick Start – Aufnehmen von Fotos und Videos

Die HERO5 Session ist äußerst benutzerfreundlich. Sprachsteuerung, Videostabilisierung, verbesserte Audioaufnahme und vieles mehr machen das Aufnehmen und Teilen unglaublicher Fotos und Videos einfacher als je zuvor. Hier sind einige der wichtigsten Funktionen der HERO5:
 

Sprachsteuerung
 
  • Die HERO5 Session lässt sich mit 12 Sprachbefehlen bedienen.
  • Einfach zur HERO5 Session sprechen und die Aufnahme von Videos, Einzelfotos, Zeitraffer und vielem mehr starten.

 
  • Die Sprachsteuerung ist standardmäßig ausgeschaltet. Zum Aktivieren der Sprachsteuerung die Menü-Taste an der Rückseite drücken, bis „Start Voice Control“ (Sprachsteuerung starten) angezeigt wird. Zum Aktivieren der Sprachsteuerung den Auslöser drücken.
     
Videostabilisierung
 
  • Wenn diese Funktion aktiviert ist, können flüssige Videos aufgenommen werden (für ausgewählte Modi verfügbar).
     
 
  • Die Videostabilisierung ist standardmäßig eingeschaltet. Zum Ausschalten mit der Menü-Taste bis „Video stabilisieren“ navigieren. Per Auslöser ausschalten.
     
Lineares FOV (Sichtfeld)
 
  • Entfernt den Fischaugeneffekt des Weitwinkelobjektivs.
     
 
Aufnahmequalität
 
  • Nimmt Videos mit bis zu 4K30 und Fotos mit 10 MP auf.
  • Neue Modi: Zeitraffervideo, Nachtaufnahme und Zeitraffer bei Nacht

 
Fortschrittliche Windgeräuschminderung
 
  • Windgeräusche werden automatisch herausgefiltert – für noch klarere Audioaufnahmen bei starkem Wind.

 

 

GoPro: HERO5 – Sprachsteuerung
GoPro: HERO5 – Videostabilisierung
  • Capturing with HERO5 Session™ Mounted to You
  • Capturing Selfies
  • Capturing While Mounted to Your Favorite Gear
  • Capturing a Time Lapse
  • Capturing 10MP Photos
Front- und Seiten-Helmhalterung
Chesty (Brustgurt)
Chesty (Brustgurt)

Das Tragen der HERO5 Session ist eine fantastische Art, die Reise aus der eigenen Perspektive einzufangen und zu teilen.  So hast du beim Filmen immer die Hände frei und kannst dich voll und ganz auf die Action konzentrieren. 

  • Empfohlene Modi: Video
  • Empfohlene Halterungen: Helmfront- + -seitenhalterung, Chesty (Brustgurt), Seeker, The Strap
  • Auflösung: 1080p30 mit Videostabilisierung (standardmäßig eingeschaltet)
  • Einstellungen: Automatische Rotation und SuperView-Sichtfeld
3-Way
The Handler
The Handler

Selfies sind zum Teilen von Abenteuern einfach toll. Die GoPro App lädt die Aufnahmen von der HERO5 Session auf das Smartphone, wo sie sofort in den sozialen Medien geteilt werden können. 

  • Empfohlene Modi: Foto, Zeitraffer, Video
    • Sprachsteuerung einschalten, um noch einfacher Selfie-Fotos und -Videos aufzunehmen.
  • Empfohlene Halterungen: 3-Way, The Handler, The Strap, Karma Grip 
  • Auflösung: 1080p30
  • Zeitrafferintervall: 0,5 Sekunden, 1 Sekunde
  • Einstellungen: Automatische Bilddrehung, Weites FOV, Mittleres FOV, Lineares FOV
Abnehmbare Instrumentenhalterungen
Der Arm
Lenker-/Sitzrohrstangen-/Rohrhalterung

Mehr als 30 besondere GoPro Halterungen und Zubehörteile sorgen für viele Möglichkeiten, Aufnahmen aus unterschiedlichen Winkeln und einzigartigen Perspektiven zu machen. Perfekt zum Experimentieren, Spaß haben und Finden von Perspektiven, aus denen noch nie zuvor aufgenommen wurde. 

  • Empfohlene Modi: Video, Serienfoto, Zeitraffer, Video + Foto
  • Passende Halterungen/Zubehörteile: Abnehmbare Instrumentenhalterungen, Der Arm, Lenker-/Sitzrohrstangen-/Rohrhalterung
  • Auflösung: 1080p90
  • Einstellungen: Automatische Bilddrehung, SuperView
Stativhalterungen
The Handler
Stativhalterungen

Der Zeitraffermodus ist ideal, um längere Zeiträume aufzunehmen und verkürzt darzustellen. Anschließend lassen sich mit der Quik Desktop-App einzelne Fotos aus der Zeitraffersequenz speichern. 

  • Empfohlene Modi: Zeitrafferfoto, Zeitraffervideo, Zeitrafferfoto bei Nacht
  • Empfohlene Halterungen: Stativhalterungen, The Handler
  • Intervalle: 1 Sekunde, 2 Sekunden
  • Einstellungen: Automatische Bilddrehung, Weites FOV
The Handler
The Handler
Kopfgurt + QuickClip

Im Fotomodus werden Einzelfotos, Nachtfotos und Serienfotos aufgenommen. Im Serienaufnahmemodus oder bei durchgehender Aufnahme (Auslöser im Einzelfotomodus gedrückt halten) kann der perfekte Moment eingefangen werden. Die GoPro kann auch hingestellt und per Sprachbefehlen bedient werden, um aus kurzen Entfernungen Fotos aufzunehmen.

  • Empfohlene Modi: Foto, Serienfoto, Video + Foto, Zeitraffer
  • Empfohlene Halterungen: Stativhalterungen, 3-Way, The Handler (schwimmender Handgriff), Kopfgurt + QuickClip
  • Intervalle: 0,5 Sekunden, 1 Sekunde, 2 Sekunden
  • Einstellungen: Automatische Bilddrehung, Weites FOV
  • Accessing Your Photos and Videos
  • Creating Edits on Your Phone
  • Creating Edits on Your Computer

Problemlos von überall auf GoPro Fotos und Videos zugreifen – auf dem Computer, Smartphone, Tablet oder in der Cloud.

Auf dem Computer:

Mit der Quik Desktop-App, einer kostenlosen GoPro App für Mac und Windows können Fotos und Videos ganz einfach von der Kamera oder microSD-Karte importiert werden. Außerdem lassen sich mit Quik Aufnahmen in fantastische Videos mit synchronisierter Musik verwandeln, Clips mit Freunden teilen, die Kamera aktualisieren und vieles mehr.

Quik Desktop-App herunterladen.

Aufnahmen mit Quik auf den Computer importieren:

  1. Die Kamera mithilfe des mitgelieferten Kabels mit dem Computer verbinden oder die microSD-Karte mithilfe eines entsprechenden Lesegeräts/Adapters (separat erhältlich) einsetzen.
  2. Quik importiert Fotos und Videos automatisch in vollständiger Aufnahmequalität.
  3. Mit einem GoPro Plus Abonnement lädt Quik automatisch Fotos und Videos in die Cloud hoch.1

Auf dem Smartphone oder Tablet:

Mit dem Quik Key (separat erhältlich) oder der kostenlosen GoPro App für iOS und Android lassen sich GoPro Fotos und Videos ganz einfach auf Smartphone und Tablet herunterladen.
 

Quik Key

  1. Die microSD-Karte in Quik Key einsetzen.
  2. Quik Key an das Handy oder Tablet anschließen.
  3. Die Anweisungen auf dem Bildschirm befolgen, um verfügbare Fotos und Videos herunterzuladen.
     
GoPro App

  1. Verbinden der GoPro mit der GoPro App. Alle Tipps und Anweisungen zum Verbinden sind im Abschnitt GoPro App im „Erste Schritte“-Modul dieses Tutorials verfügbar.
  2. Auf das Medien-Symbol tippen.
  3. Datei auswählen und dann auf das Download-Symbol tippen.
     

 

In der Cloud (GoPro Plus Abonnenten):

Mit einem GoPro Plus Abonnement können Fotos und Videos automatisch über die HERO5 oder die Quik Desktop-App direkt in die Cloud hochgeladen werden.1 Nach dem Upload der GoPro Fotos und Videos in die Cloud können die besten Aufnahmen immer und überall mithilfe der GoPro App oder Quik Mobil-App aufgerufen, bearbeitet und geteilt werden.2

 

Automatischer Upload von der HERO5

  • Mit einem GoPro Plus Abonnement kann die HERO5 Fotos und Videos automatisch direkt in die Cloud hochladen.
  • Zum erstmaligen Einrichten dieser Funktion mit der GoPro App verbinden und die Bildschirmanweisungen befolgen. Hinweise zum Verbinden mit der GoPro App siehe den Abschnitt GoPro App im Modul „Erste Schritte“ in diesem Tutorial.
  • Die GoPro muss an eine AC-Stromquelle (Steckdose) angeschlossen und vollständig aufgeladen sein, um Aufnahmen in die Cloud hochzuladen. Die GoPro muss außerdem über eine WLAN-Verbindung zum Heimnetzwerk verfügen.
  • Videos werden mit bis zu 1080p in die Cloud hochgeladen, ungeachtet der originalen Auflösung. Um die Qualität der vollen Auflösung beizubehalten, die Videos mit der Quik Desktop-App auf den Computer importieren.

Weitere Infos: Auto-Upload in die Cloud.


Auto-Upload mit der Quik Desktop-App

 

 

  • Mit einem GoPro Plus Abonnement können Fotos und Videos außerdem mithilfe der Quik Desktop-App automatisch in die Cloud hochgeladen werden.
  • Im oben stehenden Artikel Aufnahmen mit Quik auf einen Computer importieren wird erklärt, wie das funktioniert.

 

Mehr über GoPro Apps erfahren.

1GoPro Plus ist ein in ausgewählten Gebieten verfügbarer Abonnementservice. Stornierung jederzeit möglich. Für den Auto-Upload in die Cloud muss die Kamera über ein Wechselstromkabel (nicht enthalten) an eine Steckdose angeschlossen bzw. der Akku vollständig geladen sein; außerdem ist eine GoPro Plus Mitgliedschaft erforderlich. Weitere Informationen und Verfügbarkeit unter gopro.com/plus.

2Es fallen möglicherweise separate Datenübertragungsgebühren an.

 

GoPro: Neu: GoPro Plus

Mit den der Quik Mobil-App und der GoPro App können Fotos und Videos überall bearbeitet werden. Mit Quik ist es ganz einfach, mit nur wenigen Tippbewegungen fantastische, zu Musik synchronisierte Videos zu schneiden. Mit der GoPro App lassen sich per Mobilgerät Fotos und Videos herunterladen, Videos schneiden, Fotos aus Videos extrahieren und vieles mehr. Beide Apps sind kostenlos für iOS und Android verfügbar.1

Bearbeitung von Aufnahmen mit Quik:

Mit der GoPro App oder Quik Key lassen sich Fotos und Videos auf dem Smartphone speichern.

  1. Quik auf dem Smartphone öffnen.
  2. Fotos und Video-Clips für die Bearbeitung auswählen.
  3. Bevorzugten Bearbeitungsstil und passende Musik auswählen. Quik erstellt dann ein perfekt mit dem Rhythmus synchronisiertes Video mit tollen Übergängen und Effekten.
  4. Geschichten mit Text, Filter und vielem mehr individuell anpassen und mit Freunden teilen:

Bearbeitungen mit der GoPro App:

  1. Verbinden der GoPro mit der GoPro App. Alle Tipps und Anweisungen zum Verbinden sind im Abschnitt GoPro App im „Erste Schritte“-Modul dieses Tutorials verfügbar.
  2. Auf das Medien-Symbol tippen.
  3. Video auswählen, dann auf das Scheren-Symbol oder das „Foto speichern“-Symbol.
  4. Das Ergebnis gleich auf Facebook, Instagram, Twitter und mehr teilen.

1Es fallen möglicherweise separate Datenübertragungsgebühren an.

 

GoPro: Neu: die GoPro App
GoPro: Vorhang auf für Quik | Mobil

Quik für Desktop, eine kostenlose GoPro App für Mac und Windows, importiert ganz leicht Fotos und Videos und ermöglicht fantastische Schnitte mit leicht zu bedienenden Storytelling-Werkzeugen und einer Soundtrack-Bibliothek.

Quik Desktop-App herunterladen.

Videobearbeitung:

  1. „Create“ (Erstellen) auswählen. Die neuesten Video-Clips werden in der Galerie angezeigt.
  2. Durch die Clips scrollen und die besten Aufnahmen mit einem HiLight versehen, dann darauf klicken, um sie zum Video hinzuzufügen.
  3. Die Länge des Videos festlegen und „Music“ (Musik) wählen, um einen Song auszusuchen. Quik passt Videos automatisch dem Beat der Musik an.
  4. Videos können durch Hinzufügen oder Entfernen von HiLights, Ändern des Songs oder Anpassen der Länge nach Belieben bearbeitet werden.
  5. Fertige Videos einfach auf Facebook oder YouTube teilen und Freunde daran teilhaben lassen

Momente im Video schneiden oder Fotos daraus speichern:

  1. „View“ (Ansicht) auswählen und dann doppelt auf das zu bearbeitende Video klicken.
  2. Auf das Scheren-Symbol oder das „Foto speichern“-Symbol klicken.
  3. Nun kann das Video geschnitten oder ein Foto daraus gespeichert werden.
  4. Gespeicherte Clips und Fotos lassen sich anschließend ganz leicht auf Facebook oder YouTube teilen.

Mehr über GoPro Apps erfahren.

GoPro: Neu: Quik | Desktop
  • Protune™
  • Tips + Tricks for Capturing Great Footage
  • Maintenance + Best Practices

Mit aktiviertem Protune lassen sich Fotos, Videos und Audio in noch besserer Qualität aufnehmen und bei Videobearbeitungen verwenden. Die hohe Datenrate von Protune macht Aufnahmen mit geringerer Kompression, was bei professionellen Produktionen zu höherer Qualität führt. Farbe, ISO, Schärfe, Weißabgleich und vieles mehr lassen sich ändern und genau einstellen.

Für beste Ergebnisse sollte das Video oder Foto gut geplant sein. Das Aufnehmen von Videos und Fotos aus unterschiedlichen Winkeln und Ändern des Sichtfelds erzählt die Geschichte ausdrucksstärker und hält die Zuschauer bei Laune.

Während der Aufnahme von Fotos und Videos sind Beleuchtung und Geräuschkulisse unbedingt zu beachten. Der Star des Geschehens sollte gut beleuchtet sein, damit die Videos bei der Bearbeitung hell genug und gut zu sehen sind.

Die Videos lassen sich auf der HERO5 Session wiedergeben, um zu überprüfen, ob alles perfekt ausgerichtet, gut beleuchtet und deutlich zu hören ist. 

Nach dem Importieren aller Aufnahmen empfiehlt es sich, die microSD-Karte zu formatieren. Dadurch wird die Karte komplett geleert, was für einen nachhaltig guten Zustand sorgt.

Total begeistert vom robusten, wasserdichten Design der neuen HERO5 Session? Nach jedem Bad der GoPro in Salzwasser sollten diese Schritte durchgeführt werden, um die gute Funktionsfähigkeit zu erhalten:

  • Die Kamera gründlich mit Frischwasser abspülen, um Sand und Ablagerungen vollständig abzuwaschen.
  • Die gesamte Kamera gut trocknen.
  • Die Siegel der Kamera genau überprüfen, um sicherzustellen, dass sie vor allem an den Klappen trocken und frei von Schmutz sind. Wenn weiterhin Schmutz vorhanden ist und sich die Klappen nicht öffnen lassen, nochmals mit sauberem Wasser spülen und durch Klopfen den Schmutz lösen. Sicherstellen, dass die ganze Kamera trocken ist, bevor Klappen geöffnet werden, da diese sonst nicht mehr wasserdicht ist.

GoPro Separator


GoPro Separator


Mehr Zugang und mehr Schutz.
Zugriff + Teilen von überall.
GoPro Care für deine Kamera
Kaputt? Wir ersetzen es – Mehr erfahren.

GoPro Separator


Das Gesuchte nicht gefunden?

 

Kundendienst
Support und Antworten auf häufig gestellte Fragen gibt es auf der Support-Seite.
GoPro Support Hub
Lösungen finden. Lösungen teilen. Fragen stellen. Begeistert bleiben.